Gedruckt am 18.12.2017 um 21:35 Uhr
Link zu dieser Seite: http://vgem-ellingen.de/index.php?id=39&us=0&l=1&m=33
Seite drucken
Heimatverein Hörlbach e.V. - Kurzvorstellung

1. Vorsitzender:
Florian Stretz
Hörlbach 5
91792 Ellingen

Tel.: 09141 1288 – E-Mail: fritz.stretz[at]odn.de

Mitgliederzahl: 110

Heimatverein Hörlbach e.V.Im Jahre 1978 wurde durch den damaligen Ortssprecher Günther Pfeifer die Gründung eines Vereins in Hörlbach angeregt. Als Vereinsheim wurde das alte Schulhaus in Hörlbach von der Stadt Ellingen zur Verfügung gestellt.

Am 29.07.1979 wurde der damalige Orts- und Heimatverein offiziell gegründet. Er bestand aus Bewohnern des alten Dorfes und der angrenzenden Siedlung. Erster Vorsitzender des Vereines war Günther Pfeifer.

Die damalige Vereinsführung hatte sich zum Ziel gesetzt die Pflege des Heimatgedanken und der Heimatgeschichte, die Ortsverschönerung und die Förderung der Jugend.

Am 9. August 1986 wurde Antrag auf Aufnahme ins Vereinsregister gestellt. Die offizielle Eintragung wurde am 19. September 1986 unter dem Namen Heimatverein Hörlbach e. V. vollzogen.

Nachdem es im Ort keine Gaststätte mehr gab wurde 1978 das alte Schulhaus durch die Mitglieder des Vereins umgebaut so das ein Versammlungsraum nebst Gaststätte entstand. Geöffnet ist, die bis 1983 selbst betriebene Wirtschaft, nur Sonntags. Sie entwickelte sich zum Treffpunkt für die Ortsteile Hörlbach, Massenbach und Tiefenbach. Der Versammlungsraum wird für diverse Veranstaltungen des Vereins und dessen Mitglieder genutzt. Um die Jugend des Ortes sportlich zu fördern wurde ein Fußballplatz zur Verfügung gestellt.

Im Jahre 1978 (also noch vor Gründung des Vereins) wurde in Hörlbach erstmals nach 11 Jahren wieder Kirchweih gefeiert. Der Heimatverein veranstaltet seitdem alljährlich am ersten Wochenende im September die Kirchweih. Höhepunkt ist dabei das am Kirchweihmontag traditionell stattfindende Gewichtschätzen einer Kuh.

Bis 1988 feierte man in der Maschinenhalle der Familie Held. Seit 1989 wird die Kirchweih im alten Schulhaus durchgeführt. Hierzu wurde eine Sanierung des Gebäudes notwendig. Bei diesem Umbau wurde das Dach sowie die gesamte Außenfassade erneuert. Dank der tatkräftigen Mithilfe der Vereinsmitglieder entstand im inneren eine Gaststätte mit 30 Plätzen und ein Versammlungsraum mit ca. 100 Plätzen.

Im Jahr 2000 wurde das erste Obergeschoß des Schulhauses in eine Wohnung umgebaut. Diese wird derzeit vom Vereinswirt Oliver Reichert bewohnt.

Das aktuelle Projekt des Vereins besteht im Bau einer Doppelgarage am alten Schulhaus der im Jahr 2006 begonnen wurde.

Es kostete viel Schweiß und Anstrengung das Gebäude in diesen Zustand zu versetzen, da alle Arbeiten in Eigenleistung erbracht wurden. Die Kosten der gesamten Umbauten wurden von der Stadt Ellingen getragen. Dabei muss natürlich berücksichtigt werden, dass die Pflege und der Erhalt des Gebäudes ohne den Einsatz des Vereins nicht möglich gewesen wäre.

Am öffentlichen Leben Ellingens beteiligen wir uns an Faschings- und Kirchweihumzügen.

 Volltext-Suche
 Veranstaltungen
Spielzeugmuseum
26.12.2017
Eintritt frei


Die Arbeit der Caritas vor Ort
10.01.2018
Referentin: Frau Alexandra Trögl, Caritasverband W


Kolpingfaschingsball
27.01.2018



Kolping Kinderfasching
10.02.2018



Italien – Mit dem Wohnmobil von Ravenna nach Assisi
14.02.2018
Referent: Herr Dieter Drexler, Weißenburg


 Bild des Monats
Dezember 2017
 Partner
N-ERGIE AG